Die Begriffe Mietkauf und Kautionsfahrzeug

Webentwicklung, Widget, Wordpress


Manche von uns haben die Begriffe bestimmt bereits gehört, jedoch keine genaue Vorstellung, was sie bedeuten.

 

Gerade der Begriff Mietkauf ist eher aus der Immobilienbranche geläufig. Doch mittlerweile ist er auch immer öfter im PKW- und LKW-Bereich zu finden.

Mietkauf wird meist in Verbindung mit Werbeaufklebern auf dem Fahrzeug angewandt. Diese Fahrzeuge, auch Promotionfahrzeuge genannt, bieten dem Käufer viele Vorteile, die überzeugen. Die Ersparnis gegenüber dem Listenpreis des Fahrzeuges lässt staunen. Zwischen 23 und 33 Prozent kann - je nach Laufzeit - gegenüber dem Neulistenpreis eingespart werden.

Die Kautionsfahrzeuge liegen sogar zwischen 70 Prozent über die Laufzeit bis zu deren Ende. Durch die Auszahlung der Kaution beim Vertragsende kann sie bis zu 91 Prozent betragen. Bei dieser Variante werden KFZ-Steuer und –Versicherung in einer monatlichen Pauschale einberechnet, so dass ein Großteil der Kosten bereits enthalten ist.

 

Während der Laufzeit des Vertrages fährt der stolze Besitzer seinen Traumwagen, auf dem Werbeaufkleber des Unternehmens oder eines der Kooperationspartner angebracht sind. Diese Aufkleber verbleiben über die Dauer des Vertrages gut sichtbar am Fahrzeug.

Durch diese beiden Varianten hat jeder die Chance, sich seinen Wunschwagen zu gönnen, ihn vor der Türe stehen zu haben und auch noch Geld sparen zu können.

 

Wie anfangs bereits erwähnt, setzen sich diese Promotionfahrzeuge auch im LKW-Bereich sehr stark durch. Gerade bei Jungunternehmern bietet diese eine günstige Alternative zu Leasing oder Finanzierung.





Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.