Die Furcht vor den Discountern

Webentwicklung, Widget, Wordpress


Sie sind einfach gebaut, sehen auf der ganzen Welt genau gleich aus, stehen in jeder noch so kleinen Stadt und haben das Konsumverhalten vieler Bürger stark beeinflusst: Die Discounter.

In jeder Stadt in Deutschland gibt es viele verschiedene Supermärkt. Kleine Supermärkte sind schon seit längerem nicht mehr rentabel; zu groß ist die Konkuzrrenz von riesigen Einkaufszentren und kleinen Discountern. Der Konsument sieht in erster Linie den Preis. Werte wie Freundlichkeit, Vertrauen oder gar familiäres Auftreten sind in der heutigen Welt nicht mehr gefragt. Erst musste der Tante-Emma-Laden das zeitliche segnen, dann war der kleine Supermarkt um die Ecke dran.

Der Erfolg scheint den Discounter recht zu geben. Ein starker Umsatzzuwachs in den letzten Jahren lässt die gier der Unternehmen nach noch mehr Discountern für noch mehr hungrige Billig-Shopper wachsen. Das Prinzip der großen Discount-Giganten ist einfach: Auf die Größe kommt es nicht an, viel mehr sind strategische Platzierung des Marktes wichtig. An viel befahrenen Straßen sprießen immer mehr “Baukasten-Shops” aus dem Boden und verhelfen der ganzen Branche zu einem gigantischen Umsatzvolumen im Jahre 2007.

Auch das Internet macht vor dieser Entwicklung keinen halt. In den letzten Jahren entstanden zeitgleich viele Internet Shops. Auch die Online-Discounter erhielten ihren Platz im World Wide Web.

Sebastian Frisch




Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.