Wickeltischstrahler

Webentwicklung, Widget, Wordpress


Fast alle Frauen und Väter kommen nicht umher, ihrem Baby die Windeln auszutauschen. Öfter am Tag benötigen Babys und Kleinkinder, die noch nicht Trocken sind, eine andere Windel. Bei Kleineren kann dies schnell auf dem Fußboden oder dem Tisch gemacht werden. Für frisch geborene Babys gibt es dafür extra Wickelkommoden oder auch Wickeltische. In unzähligen Stilrichtungen zu unterschiedlichen Preisen sind diese zu erstehen. Die Wickeltische sind von der Höhe her so produziert, dass das Kind ohne Umstände im Stehen gewickelt werden kann. Wickeltische sind so hergestellt, dass sie am Außenrand eine Bande enthalten, die für die Bewahrung von Kosmetikartikeln, Windeln oder vielen anderen Artikeln vorhanden sind. Das Deutsche Grüne Kreuz weißt darauf hin, Kleinkinder bis zu einem Alter von maximal vier Monaten auf einem Wickeltisch zu wickeln. Da die Kinder ab diesem Alter zu groß und gerade zu schnell sind, steigt die Gefahr eines Falles. Daher sollte man Babys ab dem vierten Monat auf dem Boden wickeln. Die Industrie hat sich in den letzten Jahren zum Thema der Wickeltische und dem Zubehör für das Wickeln viel einfallen lassen. Will man seinem Baby was Gutes tun, kann man eventuell einen Wärmestrahler festklemmen. Diese Wickeltisch Strahler sind immer veränderbar und bieten ohne große Umstände ausreichend Wärme für den Nachwuchs. Da es um Babys geht, steht die Sicherheit bei der Herstellung dieser Leuchter klar im Vordergrund. So sind fast alle Leuchten mit einer Abschaltautomatik versehen. Damit eine schöne und gleich bleibende Temperatur garantiert ist, werden alle Geräte eventuell durch den TÜV geprüft.  Abgesehen davon sind viele der Strahler mit einem Gitterdraht ausgestattet, welcher das Kind vor Splittern oder  anderem bewahren soll. Bei der Konstruktion eines Wickeltischstrahlers sollte darauf geachtet werden, dass der Abstand zum Tisch mindestens einen Meter und nach oben etwa 30 Zentimeter beträgt. Denkt man diese Regeln, steht dem Wohle des Babys nichts mehr im Wege. Muss das Baby nach einer Weile nicht mehr gewickelt werden, können die Erziehungsberechtigten den Strahler gerade für Heizkörper anderer Räume gebrauchen, wie eventuell dem Nassraum. Diese sollten allerdings nicht höher als zehn Quadratmeter sein. Die Lebensdauer eines Heizstabes entspricht der von Glühbirnen, dieser wird in der Regel ein paar Jahre alt.



Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.