Stress abbauen mit Tai Chi, Qi Gong und Biodynamik

Webentwicklung, Widget, Wordpress


Ein Artikel von Udo Junghans

Sowohl Tai Chi und Qi Gong als auch die biodynamische Körper- und Atemtherapie sind gut dazu geeignet, Stress abzubauen und gegen Stressanfälligkeit zu schützen. Alle Übungsformen, die traditionell östlichen, wie auch die modernen westlichen, haben gemeinsam, die Lebensenergie (Chin. Qi ) zu harmonisieren und zu stärken.
Tai Chi und Qi Gong mit ihren weichen und runden Bewegungsabläufen (Meditation in Bewegung) bieten kleine und große Trainingseinheiten, die Sie selbständig anwenden und flexibel in Ihren Alltag einbauen können. Ein gutes Selbsthilfe-Programm zur Stabilisierung der Selbstheilungskräfte.
Biodynamische Körper- und Atemtherapie  können Sie in Einzelstunden genießen,  um in tiefe Entspannungsbereiche zu gelangen und die erste große Stressbelastung erst einmal hinter sich zu lassen.
Ein gutes Angebot in einer integrierten Übungs- und Therapie- oder Einzelcoaching-Form  finden Sie bei TAOWORKS !

Weitere Infos in dem ganzheitlichen Internetportal: TAONETWORK







Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.