Datenkabel und Ladekabel

Webentwicklung, Widget, Wordpress


Auch wenn Nokia derzeit negative Schlagzeilen hierzulande macht, ist der Boom in der Handybranche ungebrochen. Kaum jemand kann sich vor den Dingern noch retten. Erst vor kurzem ist das iPhone mit Datenkabel erschienen. Außer Gespräche zu führen sind auch noch weitere Dinge denkbar. Auch Musik lässt sich abspielen und ein Ladekabel ist auch dabei. Zusätzlich gibt es unendlich viele Accessoires zu kaufen. Dieses reicht von Datenkabel über Speicherkarten bis hin zu Headsets. So manches ist einfach zwingend notwendig. So ist zum Beispiel ein Datenkabel unerlässlich, möchte man das Handy an den heimischen PC anschließen. Ohne ein solches Datenkabel kann keine Musik auf das Handy geladen werden. Neben Musik benötigt man natürlich auch für Fotos ein solches Datenkabel. Ohne Ladekabel geht aber auch nichts. Dieses wird für das Aufladen des Akkus benötigt und ist in der Regel beim Kauf des Handys dabei. Viele Spezialkabel, die aber auch nur Ladekabel sind gehen extra ins Geld. Ladekabel für ein Auto sind so etwas. Dadurch wird der Akku wieder mit Saft versorgt. Zum Handy Akku gibt es einiges zu bedenken: So manche Akkus haben viel und manche sehr wenig Energie. Manchmal machen die Handy Akkus schon nach kurzer Zeit schlapp. Man sollte immer einen zweiten Handy Akku besitzen. Die Akkus sind sowohl vom Handyhersteller als auch von anderen Anbietern zu haben. Es gibt jedoch große Qualitätsunterschiede. Oft schaden billige Akkus mehr, als sie nützen. Die Qualität ist natürlich bei Originalteilen höher. Viele verlieren ihr Ladekabel und sollten sich deshalb eine Tischladestation kaufen. Das Aufladen geht damit auch problemlos. Wer sein Handy gerne auch als Fotokamera benutzt, benötigt bei den meisten Handys eine zusätzliche Speicherkarte. Wer sucht, wird am Markt schnell auf die SanDisk Speicherkarte Micro SD aufmerksam. Die SanDisk Speicherkarte Micro SD gibt es in groß oder in klein. Mit vielen guten Fotos ist schnell viel Platz auf einer Karte belegt. Am besten kauft man die Karten im Internet.

 

Ana Sare

ana.sare@gmx.de





Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.