Gesund und immer gut erholt mit Reiki

Webentwicklung, Widget, Wordpress


In der heutigen Gesellschaft, die geprägt ist von immer mehr Hektik bei immer weniger Zeit, die man für sich selbst aufbringen kann, wird es immer wichtiger, selbst etwas für seine körperliche, emotionale und geistige Gesundheit zu tun. Reiki - eine traditionsreiche ganzheitliche Methode aus Japan - ist ein Weg, der es auch Menschen ohne Vorkenntnisse in Meditation oder Energiearbeit ermöglicht, sich auf einfache und effektive Weise selbst zu mehr Erholung und Entspannung im gewöhnlichen Alltag zu verhelfen.

Was ist Reiki denn nun? Ist das etwa eine Religion? Nein, eine Religion ist Reiki sicher nicht, denn es bedarf keines Glaubens. Reiki bietet verschiedene hilfreiche Techniken an, sich energetisch zu reinigen und aufzuladen. Eine dieser Techniken hilft dabei, einen verstärkten Fluss an kosmischer Energie ( Reiki heißt übersetzt in etwa das) in seinen eigenen Körper oder in den anderer Menschen (natürlich auch Tiere oder Pflanzen!) zu leiten. Dies führt meist innerhalb kurzer Zeit zu erhöhtem Wohlbefinden und vertiefter Entspannung. Oftmals verschwinden Krankheiten von selbst, wenn man sich regelmäßig mit Reiki versorgt.

Früher war es sehr teuer, die von dem Japaner Mikao Usui vor etwa 100 Jahren gegründete Methode im Westen in Seminaren zu erlernen. Dies ist nun im 21. Jahrhundert nicht mehr der einzige Weg, zu Reiki zu kommen. In der 2004 gegründeten Reikifreundschaft, einer vom Deutschen Reiki Bund e.V. anerkannten Online Reikischule kann jeder Mensch nach Entrichtung der Aufnahmegebühr kostenfrei Reiki und andere Formen von Energiearbeit und Selbstcoaching erlernen.

Autorin: Angelina Fabian




Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.