Bachblüten I

Webentwicklung, Widget, Wordpress


Bachblüten unterstützen in vielen Lebenslagen , sowohl den Menschen als auch Tiere .
Geht es darum daß Ihr Tier nicht fressen will weil zu verwöhnt, wählerisch , so ist wiederrum die Bachblüte Heather mit Crab Apple eventuell die richtige Wahl .
Geht es bei Ihrem Haustier darum , daß es nicht fressen will aus Kummer, Trauer  sollte man Star of Bethlehem, Honeysuckle als Mischung in Betracht ziehen .
Ebenso bei Appetitlosigkeit aus Ekel, z. B. vor bestimmter  Futtersorte , so kommt als Bachblüte in Frage ebenfalls Crab Apple als Mischung .
Müssen Sie oder Ihr Haustier mangelnden Appetit überwinden bei Depression oder Lethargie , so kommt als Bachblütenmischung wiederrum Gentian mit Mustard sowie Gorse in Frage .
Bachblüten helfen zum Beispiel auch , wenn Sie oder Ihr Haustier Übereifer an den Tag legen , übertriebenes Pflichtbewusstsein zeigen , hier ist eventuell Oak die richtige Bachblüte .
Geht es bei Ihrem Haustier um verbissene Pflichterfüllung sollte man Rock Water als Grundtherapie als Mischung in Betracht ziehen .
Ebenso wenn es übertrieben und sehr tüchtig ist weil es Anerkennung will , so kommt als Bachblüte in Frage Chicory als Grundlage einer Mischung .
Müssen Sie oder Ihr Haustier hingegen sich verausgaben , um zu gefallen , so kommt als Bachblüte wiederrum Centaury in Frage .

Viele weitere Hilfestellungen zu Bachblüten finden Sie auf bachblütenshop.net . Hier finden sie in auch den sehr ausführlichen Fragekatalog für Heimtiere und den Fragebogen für Menschen .

Bernd Sier




Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.