Nageldesign und Ausbildung

Webentwicklung, Widget, Wordpress


Um ein sauberes Nageldesign zu erzielen sollte man dies in einer Akademie, die ausgebildete Nageldesignerinnen  beschäftigen, erlernen. Die Nageldesign Ausbildung ist nicht schwer zu erlernen sie dauert auch nicht so lange, jeder der ein wenig Geschick und Talent besitzt kann dies sehr schnell erlernen. Bei Beendigung der Ausbildung bekommt man ein Zertifikat, mit diesem kann man sich sogar auch selbständig machen.
Hat man Interesse sein Wissen zu erweitern kann man auch noch Folgekurs belegen, es werden Nail Art Kurse angeboten, wo man das feine malen und die unterschiedliche Motive für ein optimales Nageldesign erlernt. Oder der Fräser Kurs, hier lernt man wie man am besten den Fräser einsetzt und welcher  Fräser Aufsatz wofür verwendet wird. Es  gibt auch noch den Stamping Kurs, wie gehe ich am besten mit dem Stempel und Zubehör um.
Wenn man alle Kurse belegt hat, sollte man sich wirklich überlegen sich Selbständig zu machen. So manche Frau kann sich zusätzlich den einen oder anderen Euro dazu verdienen.
Alle Produkte die man zur Selbständigkeit benötigt kann man in einem Nageldesign Shop beziehen. Hier findet man alles von den diversen Gelen bis hin zu Strass Steinen oder auch Farbgelen, die Auswahl ist dort sehr groß. Ich würde empfehlen, dass man sich eine Grundausstattung bestellt und dann individuell auf die Wünsche seiner Kunden eingeht. So muss man sich nicht alle Produkte auf Lager legen. Bitte beachten Sie Qualität steht vor Quantität.
Es wird sich in der nahen Zukunft auf diesem Markt noch einiges ergeben, ständig kommen neue Produkte hinzu. Die Ansprüche der Kunden werden immer grösser!

Autor: David Unzicker von Nageldesign Blog



Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.