Geheimratsecken

Webentwicklung, Widget, Wordpress


Man ist sich uneins, wenn es um Geschmack geht – und so verhält es sich auch bei dem typischen Männerproblem der Geheimratsecken. Sagen die einen, dass es dem männlichen Gesicht mehr Charisma und Reife verleiht – sehen andere die eigene Attraktivtät stark bedroht und haben Befürchtungen, dass diese Geheimratsecken die ersten Vorboten für ein ausgewachsenes Haarproblem sein könnten.

 

Wenn es um die Ursachen von Geheimratsecken geht, so gibt es nach wie vor 2 dominierende Ansichten. Zum einen ist es die klassische Medizin, die nach wie vor die Gene, den Faktor der Vererbung als Hauptgrund für Geheimratsecken sieht. Zum anderen sind es alternative Ansichten, wie etwa die der Säuren-Basen-Theorie, die die Rolle des Erbgutes als sehr klein erachten. Ihrer Meinung nach sind die Ursachen der Geheimratsecken wie bei allen Haarerkrankungen in einer zu lang andauernden Übersäuerung des Organismus zu suchen. Zu hoher Kaffee-, Alkohol-, Fleisch- oder Zigarettenkonsum gepaart oder losgelöst mit Stress und/oder depressiven Verstimmungen über einen längeren Zeitraum werden in dieser Sichtweise (der Säure-Basen-Theorie) als ein Teil der Ursachen von Geheimratsecken betrachtet.

 

Je nach dem, wie man es selbst sehen möchte, so kann man handeln oder eben auch nicht. Der Erfolg bei der Behandlung von Geheimratsecken – so geben es viele Studien an – ist möglich.





Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.