Warum schreit Ihr Baby?

Webentwicklung, Widget, Wordpress


Gro√?eltern, Babysitter und junge Eltern stellen eine wunderbare Klientel f√ľr die Macher auf dem Markt der Weltneuheiten im Sektor ‚??Baby-Sicherheit‚?? dar. Denn die ersten Wochen mit dem neuen Erdenbewohner sind h√§ufig nicht nur von Gl√ľck und Freude, sondern auch von Unsicherheit gepr√§gt. Viele Eltern sind deswegen immer wieder auf der Suche nach Rat und Hilfe. Die fanden sie bislang √ľberwiegend bei √?rzten, Hebammen, Eltern oder Gro√?eltern, nun steht ihnen zudem auch noch die Computerindustrie zur Seite. Hier sto√?en sie auf eine Weltneuheit, die bei Oma oder Opa wohl erst einmal Ablehnung erzeugt: Der ‚??why cry‚??-Babysitter der Firma reer. Der Spezialist f√ľr Baby- und Kindersicherheit hat ein elektronisches Ger√§t entwickelt, das Baby-Weinen in Sekundenschnelle analysiert und den oftmals ratlos vor der Kinderwiege stehenden Eltern schnell und zuverl√§ssig erkl√§rt, warum ihr Baby schreit. Fast scheint es unm√∂glich, dass das cirka 15x9 cm gro√?e Ger√§t f√ľnf verschiedene Arten des Baby-Weinens unterscheiden kann, doch bei klinischen Tests erzielte das Ger√§t eine Trefferquote von 95 %. Von Zufall kann hier also nicht die Rede sein.
In der Kritik wird das Analyseger√§t √ľberwiegend positiv bewertet: Die ‚??Frankfurter Allgemeine Zeitung‚?? schreibt am 09.11.2004 unter anderem: ‚??‚??why cry‚?? ist f√ľr junge Eltern eine Hilfe, mit der sie schneller lernen k√∂nnen, die Befindlichkeiten ihres Kindes (‚?¶) zu erkennen und entsprechend darauf zu reagieren.‚??
Das Ger√§t wird wie ein Mikrophon in Richtung des weinenden Babys gehalten, wobei es f√ľnf verschiedene Arten des Schreiens (Hunger, M√ľdigkeit, Langeweile, Unwohlsein/Schmerz, Stress) unterscheidet. In wenigen Sekunden zeigt es den Eltern den jeweiligen Grund des Babyschreiens an. M√∂glich ist das, weil ‚??why cry‚??  die Energie, die Intervalle und die Frequenzen des Schreiens analysiert.
Selbstverst√§ndlich ist das Ger√§t kein vollst√§ndiger Ersatz f√ľr √§rztliche Hilfe. In erster Linie ist es als Hilfsmittel f√ľr junge Eltern gedacht, die nicht bei jedem Seufzer ihres jungen Nachwuchses Arzt, Hebamme, Eltern oder Gro√?eltern konsultieren wollen, aber trotzdem auf der sicheren Seite stehen m√∂chten.

Winnie B√ľlow
http://www.kiddys-kinderkarussell.de






Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.