Käthe Kruse

Webentwicklung, Widget, Wordpress


Käthe Kruse ist die älteste und wohl traditionsreichste deutsche Puppenmanufaktur. Käthe Kruse Puppen stehen für Liebreiz und Weichheit, Handarbeit und Design, Schönheit und Einzigartigkeit ... es ist eben Käthe Kruse.

So entstand die erste Käthe Kruse Puppe:

Am 17. September 1883 wurde Käthe Kruse als Katharina Simon in Breslau geboren. Ihre Kinder- und Jugendjahre verbrachte sie in eher armen Verhältnissen.

Weihnachten 1905:.

Die dreijährige Mimerle - Käthes erste Tochter - wünscht sich sehnlichst ein Baby. So eines, wie es die Mutter gerade pflegt, badet und lieb hat, eben wie das kleine Schwesterchen.

Aus diesem Wunsch heraus entstand erste Käthe Kruses erste Puppe - sehr primitiv, aber Mimerle war glücklich. Käthe Kruses erste Puppe bestand aus einer Kartoffel - für den Kopf - und einem grö?eren viereckigen Stoffstück, dessen vier Zipfel jeweils die Arme und Beine darstellen sollten.

Nachdem dieses Ding nicht lange hält, entstanden zwangsläufig neue Puppen.

Fünf Jahre später nimmt Käthe Kruse an der Ausstellung "Spielzeug aus eigener Hand" teil.

Seit dieser ersten Puppe sind über 100 Jahre vergangen. Die Käthe Kruse Puppe hat viele kleine und grosse Freunde, Liebhaber und Sammler in der ganzen Welt gefunden.

Die Sachen, die man heute von Käthe Kruse kaufen kann, haben mit dieser ersten Puppe nicht viel gemeinsam ... ausser: der Liebe, der Hingabe mit der sie auch heute noch in Handarbeit gefertigt werden.





Verantwortlich für diesen Text ist der jeweilige Autor.